Jetzt Beratung anfordern: +49 (0) 71 21 - 58 56 405

Halar© / E-CTFE

Halar© ist eine Fluorpolymehr-Beschichtung für den starken Korrosionsschutz in der chemischen Industrie, da dieser aufgrund der starken Kohlenstoffbindungen nahezu unempfindlich gegen Säuren und Laugen bei hohen Temperaturen ist.

Teure metallische Sonderlegierungen oder Emaille werden in diesem Falle nicht mehr benötigt, sodass hohe betriebliche Ausgaben eingespart werden können.

Der Kunststoff E-CTFE wird mittels elektrostatischer Sprühtechnologie aufgebracht und lässt aufgrund seiner thermoplastischen Verarbeitbarkeit porenfreie und dicke Schichten zu (bis zu 1,5mm).

Dies garantiert einen extrem haftstarken Oberflächenschutz, vereint mit einem ausgezeichneten mechanischen Widerstand, hoher Schlagfestigkeit, Zähigkeit und Formstabilität bei einer Temperaturresistenz von 150°C.

Gerne senden wir Ihnen bei Bedarf eine Beständigkeitsliste gegen alle gängigen Chemikalien zu.

ETFE

Unsere ETFE Beschichtung hat nahezu dieselben Eigenschaften wie Halar© und kann für dieselben Anwendungen eingesetzt werden.

Die fehlenden Chlor Atome in der Struktur werden durch eine höhere TF Dichte ausgeglichen, sodass die chemische Beständigkeit weiterhin hervorragend bleibt.

PFA

Sollten die Temperaturen so hoch sein, dass normale Kunststoffe bereits versagen, kann eine PFA-Beschichtung auftragen werden, da diese bis 260°C beständig ist und eine mindestens so hohe chemische Beständigkeit aufweist wie o.g. Halar©.

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne weiter, welche Beschichtung die optimale Lösung darstellt!

Einsatzgebiete

  • Laborbereiche
  • Chemische Industrie
  • Medizintechnik
  • Energietechnik
  • Armaturenherstellung

Besondere Eigenschaften

  • universelle Chemikalienresistenz
  • hoher Temperatureinsatzbereich
  • Vakuumbeständigkeit
  • hohe mechanische Eigenschaften
  • diverse Schweißmöglichkeiten